Patenschaften zum Schutz der POSIDONIA

Neuigkeiten von und über Formentera

Patenschaften zum Schutz der POSIDONIA

Beitragvon madotti » 28.02.2017, 16:47

Hola,

im heutigen DIARIO wird über eine neue Intiative der Inselregierung zum Schutz der Posidonia berichtet:

http://www.diariodeibiza.es/pitiuses-ba ... 99229.html

Für 1 € kann man die Patenschaft für 1 qm Posidonia übernehmen, das gesammelte Geld soll für Maßnahmen zum Schutz des Meergrases verwendet werden.

Die Webseite steht hervorgehoben (orange) in dem Artikel -
das ist eine Superidee, finde ich - und werde das gleich mal mit etlichen Euronen unterstützen :D

Saludos,
Marion
Widme Dich der Liebe und dem Kochen mit wagemutiger Sorglosigkeit.
Dalai Lama
Benutzeravatar
madotti
 
Beiträge: 1443
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Köln

Re: Patenschaften zum Schutz der POSIDONIA

Beitragvon bqz betina » 01.03.2017, 9:55

Hola,

die Initiative finde ich gut - und jetzt bin ich Patin von 20 Quadratmetern der geliebten Posidonia! Das mit der Spende geht ganz einfach, war in ein paar Minuten erledigt.

Und wenn jetzt einer dieser Dödels mit seinem Anker meine Paten-Posidonia kaputt macht, dann kriegt er es mit mir zu tun.

Mal sehen, wie sich das entwickelt, dann mach ich noch mal die Spardose bzw. die Caixa-Karte auf.

Saludos aus dem kalten, nassen und dunklen Taunus

Betina

P.S.: Noch 29 Tage und der Rest von heute...
formentera-fan seit 53 jahren...
bqz betina
 
Beiträge: 300
Registriert: 16.10.2003, 11:28
Wohnort: rosbach

Re: Patenschaften zum Schutz der POSIDONIA

Beitragvon madotti » 02.03.2017, 0:53

Hola Betina,

super!!

... nur, bei mir klappt es nicht mit dem Geldtransfer, wollte sogar 55 qm als Patin unterstützen, aber bei "provincia" ist Ausland nicht vorgesehen, meine Mastercard wird nicht akzeptiert, obwohl total OK und bei der Kontaktmail komme ich auch nicht weiter .....

Na, versuche es morgen noch einmal - immerhin konnte ich sehen, dass in der kurzen Zeit schon 652 qm unter Schutz genommen wurden :)

Etwas frustrierte Grüße,
Marion
Widme Dich der Liebe und dem Kochen mit wagemutiger Sorglosigkeit.
Dalai Lama
Benutzeravatar
madotti
 
Beiträge: 1443
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Köln

Re: Patenschaften zum Schutz der POSIDONIA

Beitragvon bqz betina » 02.03.2017, 11:02

Hallo Marion,

ich habe es gleich mit der Caixa-Visa-Card probiert, denn mit der Mastercard in Spanien macht so was meistens Probleme. Da es gut funktioniert hat, werde ich das nächsten Monat noch mal machen, so was wie ein Dauerauftrag...

Aber erst mal gucke ich im April nach, wo meine 20 qm sind... wahrscheinlich mitten im Freus und nicht vor Es Calo!

Nicht ganz ernst gemeinte Zeilen und liebe Grüße aus dem windigen Taunus

Betina
formentera-fan seit 53 jahren...
bqz betina
 
Beiträge: 300
Registriert: 16.10.2003, 11:28
Wohnort: rosbach

Re: Patenschaften zum Schutz der POSIDONIA

Beitragvon ghekko » 02.03.2017, 12:07

Ich habe einfach als Provinz Formentera angegeben und per VISA 40qm gepatet. Es ging so ohne Probleme. Mal schauen ob es durch ist.
„Arm ist nicht der, der wenig hat, sondern der, der nie genug bekommen kann.“
Benutzeravatar
ghekko
 
Beiträge: 141
Registriert: 11.08.2007, 19:25
Wohnort: Krefeld


Zurück zu fonda.de-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste