Im März nach Formentera

Neuigkeiten von und über Formentera

Re: Im März nach Formentera

Beitragvon madotti » 30.03.2017, 23:12

Hola Inselkater,

danke für Deine kurzen Inselimpressionen, schön, etwas von der Frühlingsinsel zu lesen - Fotos wären natürlich auch schööön :-))

... "verschlammpistete Caminos" ... - wunderbare Wortschöpfung (lach und grins)

Weiterhin sonnige Inseltage,
Marion
Widme Dich der Liebe und dem Kochen mit wagemutiger Sorglosigkeit.
Dalai Lama
Benutzeravatar
madotti
 
Beiträge: 1443
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Köln

Re: Im März auf Formentera

Beitragvon 1st_maxi » 31.03.2017, 10:15

inselkater hat geschrieben:Toll, sobald der Wind nachlässt kann man sich wieder an einem der einsamen Strände nackt in die Sonne legen, gestern Mitjorn, heute wirds wohl Illetes werden. Und immer wieder Grün und bunte Blüten und Ruhe und plätschernde Wellen. Das Leben ist schön :-)

ik.


Neid, Neid, Neid....

Liebe Grüße auf die Insel - genießt die Zeit und lasst uns weiter teilhaben!
Jutta und Reini
Die Dosenöffner von Mickey und Benny
Bild
1st_Maxi ist nicht in social media networks vertreten
Benutzeravatar
1st_maxi
 
Beiträge: 1673
Registriert: 01.09.2003, 19:50
Wohnort: Lemgo

Re: Im März auf Formentera

Beitragvon inselkater » 31.03.2017, 23:20

Einsam war Illetes nicht mehr, insgesamt ca. 30 Leute, auf jedem Abschnitt 5-6 ...
Heute bei gemischt Wolken/Sonne vier Stunden über Sa Pedrera geschlendert und die Steine der bizarren Mondlandschaft betrachtet. Ein Vergnügen, dass man sich an heißen Sommertagen ohne Schatten auch nicht so ausführlich gönnt.

Ja, Bilder von grünen blühenden Wiesen, einsamen Stränden und rauhen Steinen werden folgen :-)

ik.
inselkater
 
Beiträge: 126
Registriert: 09.05.2007, 1:09
Wohnort: Hamburg

Re: Im März auf Formentera

Beitragvon inselkater » 03.04.2017, 11:46

Langsam wird die Insel "voller"...
Blue Bar hat im April schon täglich geöffnet, im März waren es nur 4 Tage die Woche oder so. Rafalet hatte am Samstag offen und leckeren Gallo. Sa Platgeta öffnet am 10. April, semana santa vor Ostern wird die Insel dann wahrscheinlich brummen.
Ganz nett ist, die letzte Frühabendsonne im Windschatten vor dem Art Café an der Marina mit ein paar Tapas zu genießen und dann wieder in die Ruhe zu verschwinden.

ik.
inselkater
 
Beiträge: 126
Registriert: 09.05.2007, 1:09
Wohnort: Hamburg

Re: Im März auf Formentera

Beitragvon madotti » 03.04.2017, 18:27

inselkater hat geschrieben:Langsam wird die Insel "voller"...
Ganz nett ist, die letzte Frühabendsonne im Windschatten vor dem Art Café an der Marina mit ein paar Tapas zu genießen und dann wieder in die Ruhe zu verschwinden.
ik.


HACH, kann es mir soooo gut vorstellen (smile) -
macht mich ganz kribbelig vor Vorfreude -
muss aber noch warten bis Ende Mai, dann geht's für etliche Wochen auf die Insel .....

Freu' mich schon auf Deine Fotos -
wünsche Dir weiterhin genießerische Inseltage!

Marion
Widme Dich der Liebe und dem Kochen mit wagemutiger Sorglosigkeit.
Dalai Lama
Benutzeravatar
madotti
 
Beiträge: 1443
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Köln

Re: Im März auf Formentera

Beitragvon inselkater » 08.04.2017, 21:21

Wenn auf dem Rückflug in der Sitzreihe vor einem die beliebte Currywurst bestellt wird, wird man sich so richtig bewusst, dass die Idylle leider wieder vorbei geht.. apropos, etwas überrascht waren wir auf dem Hinflug, dass bei airberlin jetzt sogar Wasser kostet, ein kleines Fläschchen 3 Euro.

Nun denn, jetzt gehts erstmal an Photos sichten und etwas in Erinnerungen schwelgen :-)

ik.
inselkater
 
Beiträge: 126
Registriert: 09.05.2007, 1:09
Wohnort: Hamburg

Re: Im März nach Formentera

Beitragvon ArnoNuehm » 10.04.2017, 20:45

inselkater hat geschrieben: ... etwas überrascht waren wir auf dem Hinflug, dass bei airberlin jetzt sogar Wasser kostet, ein kleines Fläschchen 3 Euro.


Deshalb sind ja jetzt die Tickets um so günstiger :lol:

Saludos
Arno
Benutzeravatar
ArnoNuehm
 
Beiträge: 557
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Köln

Re: Im März nach Formentera

Beitragvon Magnus » 11.04.2017, 11:11

Airberlin hat sich nun ohnehin erledigt, wird ja jetzt alles von Niki geflogen, die wiederum nun in die Fusion mit Tuifly aufgehen sollen.
Magnus
 
Beiträge: 8
Registriert: 27.10.2014, 23:29

Re: Im März nach Formentera

Beitragvon ArnoNuehm » 11.04.2017, 21:05

Magnus hat geschrieben:Airberlin hat sich nun ohnehin erledigt, ...


nicht ganz - immerhin führen sie Flüge für Eurowings durch (zumindest EW544 am 15.5. + 20.5. sowie EW545 am 29.5. laut Eurowings).

Blickt da noch einer durch oder habe ich verschlafen, dass AirBerlin von der Lufthansa übernommen wurde?
Und was ist die Ursache für das Erscheinen von Eurowings auf dem Markt? Der tragische Germanwings Absturz 2015 oder irgendwelche Buchhaltertricks?

Saludos
Arno
Benutzeravatar
ArnoNuehm
 
Beiträge: 557
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Köln

Re: Im März nach Formentera

Beitragvon Magnus » 11.04.2017, 21:36

Die Vermietung der Airberlin Flugzeuge samt Besatzung an Eurowings ist nur eine der vielen Maßnahmen um die Airberlin als Zombie Airline am Leben zu erhalten.

Die Zusammenführung von Germanwings und Eurowings war schon vor dem Unglück geplant und soll der Gegenpart zu Ryanair werden.
Magnus
 
Beiträge: 8
Registriert: 27.10.2014, 23:29

Re: Im März nach Formentera

Beitragvon inselkater » 15.04.2017, 2:55

Und durchgeführt von Niki ...
inselkater
 
Beiträge: 126
Registriert: 09.05.2007, 1:09
Wohnort: Hamburg

Re: Im März auf Formentera

Beitragvon inselkater » 15.04.2017, 3:48

Was ist das? Mehrfach gesehen auf Sa Pedrera, Gewächs mit kleinsten Blüten, sieht aus wie eine Mischung aus Pilz, Schwamm und Kaktus... gummirige Konsistenz, ca. 5-8cm hoch, wächst an Stellen wo sonst nichts wächst.
Bild
inselkater
 
Beiträge: 126
Registriert: 09.05.2007, 1:09
Wohnort: Hamburg

Re: Im März nach Formentera

Beitragvon madotti » 15.04.2017, 11:44

Also, DAS ist auf jeden Fall Dein erstes Foto von Deinem kürzlichen Inselaufenthalt :D

Habe "das Ding" auch schon dort gesehen, vermute Gattung Kaktus, aber frag mal Barbara Klahr:
http://www.islabotanica.de, bklahr@islabotanica.de -

sie kennt sich super aus mit formenterensischer Flora und Fauna!

Feliz Pascua und viele Ostereier!
Widme Dich der Liebe und dem Kochen mit wagemutiger Sorglosigkeit.
Dalai Lama
Benutzeravatar
madotti
 
Beiträge: 1443
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Köln

Re: Im März nach Formentera

Beitragvon malpas » 15.04.2017, 14:30

Bild

würde mich auch mal interessieren, auf Can Marroig wachsen die im Mai wie Pilze aus dem Boden.
Gr. Claus
malpas
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.11.2014, 16:12

Re: Im März auf Formentera

Beitragvon inselkater » 15.04.2017, 15:16

madotti hat geschrieben:Also, DAS ist auf jeden Fall Dein erstes Foto von Deinem kürzlichen Inselaufenthalt :D

Ich kann mich gar nicht entscheiden, ist alles so bunt hier ...
Das gemeine Fußblatt war jedenfalls auch anzutreffen :-P

Bild
inselkater
 
Beiträge: 126
Registriert: 09.05.2007, 1:09
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu fonda.de-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron