La Riada wurde zerstört

Neuigkeiten von und über Formentera

La Riada wurde zerstört

Beitragvon Immerda » 17.11.2015, 9:19

Nach meinem letzten Besuch Mai 2015 auf der Insel und meinem Beitrags-Thema "little italia" geht es weiter.
Mein lieber Freund und Gründer von La Riada Johannes schreibt mir heute folgendes an meinen momentanen Überwinterungswohnort in Thailand Paknampran.

Lieber Oski,
 
hier kommt eine etwas traurige Nachricht. Am 14.11. wurde La Riada auf Beschluss des Consell de Formentera total zerstört. Sie haben es nicht an einem Tag geschafft, machen diese Woche weiter. Der Grund: La Riada (und auch alle anderen Bauten auf Trucadors) zerstören die Insel, beschleunigen die Erosion der "sensiblen Trucador Küste", vertreiben die kleinen Tiere. Man müsse daher auch aus optischen Gründen den alten Zustand wieder herstellen. Ich meine, es gibt andere Probleme auf Formentera, die im Sinne von Umweltschutz gelöst werden müssen: z.B.:
 
- die immense Verkehrsdichte angehen,
- die Parkplatznot auf Illetes (Parkplätze die noch dazu oft überschwemmt sind),
- die Gefährdung der Posidonia-Grasfelder durch Motorboote,
- die Lärm- und Musikbelästigung durch Touristenboote (da liegen manchmal bis
   zu 165 Yachten am Levante Strand, so dass man den Horizont nicht mehr sehen kann),
- die schlechte Infrastruktur für Radfahrer, die oft großer Gefahr ausgesetzt sind,
- die Mülltrennung von Glas,
- Befahrbarkeit des Wegs zu Illetes etc. pp.
 
Ich habe bei Trucadors nichts zerstört, nur Steine von A nach B verlagert, habe Wege angelegt und dadurch für Verfestigung gesorgt, habe den kleinen Tieren neue Behausungen geschaffen und das gesamte Riada-Areal gesäubert und von Plastik, Müll, Dosen und Flaschen befreit - seit zwei Jahrzehnten. Das ist nun der Dank. Ich habe ein kleines Kunstwerk geschaffen, das in diesem Jahr sogar vom Kunstmagazin auf Ibiza, der Ruta del Arte, vorgestellt wurde. (siehe Anhang). Jetzt, nach der Zerstörung, an der sogar Kinder teilnahmen, sieht alles nicht wie vorher aus, sondern wir ein einziges Ruinen-Feld, als ob eine Bombe eingeschlagen hätte.
 
Lieber Oski, du schreibst doch bei fonda.de unter "immerda" Nachrichten. Könntest du diese Info bitte dort einbringen? Und wer sich beschweren will, kann das auf Deutsch per e.mail an Senora Alejandra Ferrer-Kirschbaum tun unter consell@formentera.es  Das  wäre toll. Danke!!
 

Liebe Grüße vom
Johannes
 
Zuletzt geändert von Immerda am 17.11.2015, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.
Immerda
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.08.2009, 20:31
Wohnort: Thailand

Re: La Riada wurde zerstört

Beitragvon 1st_maxi » 17.11.2015, 11:18

Wir haben mal folgende Mail an die betreffende Dame geschickt:

"An

Senora Alejandra Ferrer-Kirschbaum

Sehr geehrte Frau Ferrer-Kirschbaum,

mit großem Entsetzen haben wir im Internet gelesen, dass Ihre sicherlich richtige und notwendige Aktion des "Rückbaus" der zahlreichen privaten "Denkmäler" insbesondere auf dem Cap de Barbaria auch das seit Jahrzehnten bekannte und mittlerweile auch zu den (nicht nur) touristischen Attraktionen zählende Bauwerk "La Riada" an der Nordspitze der Insel getroffen hat. Einmal mehr können wir nur den Kopf schütteln über die völlig unreflektierte und undifferenzierte Handlungsweise der Inselregierung, die es immer wieder schafft, touristische Schwerpunkte falsch zu setzen und der Insel so auf Dauer die Lebensgrundlage zu entziehen.

Setzen Sie ein Zeichen und pfeifen Sie diese "Bilderstürmer" bei Es Trucadors umgehend zurück!

Mit sehr traurigen Grüßen

Jutta Kortemeier
Reinhard Brölsch

2 langjährige und treue Besucher und Freunde Ihrer schönen Insel"

Aber - ob es was bringt??????
Jutta und Reini
Die Dosenöffner von Mickey und Benny
Bild
1st_Maxi ist nicht in social media networks vertreten
Benutzeravatar
1st_maxi
 
Beiträge: 1673
Registriert: 01.09.2003, 19:50
Wohnort: Lemgo

Re: La Riada wurde zerstört

Beitragvon malpas » 17.11.2015, 17:54

Bild

auch großer Bericht im Dario
malpas
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.11.2014, 16:12

Re: La Riada wurde zerstört

Beitragvon tencate » 17.11.2015, 22:27

Den Bericht beim Diario finde ich leider nicht. Hat jemand einen Link?

Aber wer gar nicht weiß, was "La Riada" ist, sollte sich auf der "La Riada"-Website umschauen: http://www.riada.de/
Hier geht es direkt zur "La Riada"-Photo-Seite: http://www.riada.de/fotoalbum.htm

Online habe zwei Photos aus 2007:

Ein Wächter am Eingang zur La Riada?
Bild

Anker
Bild

Thomas
Benutzeravatar
tencate
 
Beiträge: 552
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Karlsruhe

Re: La Riada wurde zerstört

Beitragvon 1st_maxi » 18.11.2015, 10:41

Der Diario-Artikel ist hier

und hier
Jutta und Reini
Die Dosenöffner von Mickey und Benny
Bild
1st_Maxi ist nicht in social media networks vertreten
Benutzeravatar
1st_maxi
 
Beiträge: 1673
Registriert: 01.09.2003, 19:50
Wohnort: Lemgo

Re: La Riada wurde zerstört

Beitragvon Guido » 30.11.2015, 22:54

Tach zusammen,
es ist selten geworden, dass ich mich hier zu Worte melde. Aber mich gibt es noch und meine liebe zu dieser kleinen Insel ist ungebrochen.

Wo ich gerade beim Brechen bin - ich tue es gerade.

Sie haben es wieder getan......

Ich habe auf meiner eigenen Homepage nachschauen müssen um die Daten zu sortieren. Bereits 2005 haben die fleißigen da mal "Klarschiff" gemacht. Ich konnte meinem Frust darüber 2005 garnicht genug Luft machen.
Zitat aus 2005
"Habt ihr Knallidioten der Gemeinde Formentera nicht genug Ecken an denen ihr Ordnung schaffen könnt. Um jeden Mülleimer stapelt sich ganzjährig der Dreck. Von Altölflaschen, Autobatterien und sonstigem Mist mal ganz abgesehen. Wenn ihr Langeweile im Winter habt geht im Straßengraben Müll picken, auch der hat´s kräftig nötig."

Schade, dass ich dieses Zitat gut 10 Jahre später noch mal wiederholen muss.........

Wenn ihr im Archiv noch mal schauen wollt.....hier
Zuletzt geändert von Guido am 01.12.2015, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen vom Niederrhein
Guido

http://www.guido-groenke.de
Benutzeravatar
Guido
 
Beiträge: 251
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Niederrhein

Re: La Riada wurde zerstört

Beitragvon tencate » 30.11.2015, 23:56


Der Link ist nicht ganz in Ordnung. Hier geht es lang zu Guidos Archiv:
http://www.guido-groenke.de/html/formi52.html

Thomas
Benutzeravatar
tencate
 
Beiträge: 552
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Karlsruhe

Re: La Riada wurde zerstört

Beitragvon mattesflingern » 01.12.2015, 0:54

Hola tencate, hola guido,

Danke für die Korrektur, jetzt funktioniert der Link. Guido, uneingeschränkt schließe ich mich deiner Meinung an. Verglichen mit dem Unrat und Müll, der mittlerweile in vielen "Ecken" der Insel liegt und teilweise seit Jahren nicht weggeräumt wurde, war das Zerstören von La Riada mehr als unverhältnismäßig, zumal dieses "Kunstwerk" auch für viele Touristen und Anhänger nach all den Jahren ein Anziehungspunkt wurde.
Lieber Guido, können wir im Januar/Februar wieder mit Urlaubsbildern von deinem Weihnacht/Jahreswechsel 2015/2016 auf der Insel rechnen? Deine Berichte und Bilder haben in mir den Wunsch erweckt, einmal in den Wintermonaten auf Formentera mit meiner Frau einen 14 tägigen Urlaub zu verbringen. Es scheiterte an den nicht vorhandenen Angeboten und den Flügen.
Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, daß Außergewöhnliche ihren Wert.
mattesflingern
 
Beiträge: 34
Registriert: 05.07.2007, 20:03
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu fonda.de-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron