Login   Hilfe
 
 

fonda.de-Newsletter #30

von Uwe (19.10.2003)





fonda.de-Banner von Martin





Hallo zusammen,

kurz und knapp zwei News auf der fonda.de - so begann der letzte Newsletter am 11. März 2003. Diesmal gibt es eine große Neuerung, die ich nicht nur kurz und knapp zusammenfassen möchte.

Die fonda.de feierte am 17. September ihr fünfjähriges Bestehen. In diesen fünf Jahren hat sie einige mehr oder weniger üppige Faceliftings durchlaufen. Wohlgemerkt - Faceliftings, von Relaunches zu sprechen käme der Sache nicht ganz gerecht, betrachtet man das, was nun passiert ist, in der Relation hierzu. In all den Jahren entwickelte sich die fonda.de zu einer Art gemütlichem Schuhschachtelarchiv, es wurde quasi Zettel auf Zettel gelegt, irgendwo hinverstaut. Wer lange und geduldig auf der Seite suchte, der wurde irgendwann auch fündig - aber so richtig entsprach die Seite nicht dem, was ich mir immer davon erhofft hatte.

Es ist nicht so einfach, mehr als 500 registrierte User unter einen Hut zu bringen, all die Anfragen zu pflegen und einzuarbeiten (vieles blieb leider liegen). Eine Website mit 1.000.000 Pageviews pro Jahr kann nicht wirklich nur von einer Person gepflegt werden, da muss zwangsläufig was auf der Strecke bleiben. Es musste ein Redaktionssystem her - nur wie, das war die Frage. Redaktionssysteme - CMS genannt (Content Management System) - sind teuer, die fonda.de, eine Non-Profit-Site (mal abgesehen von den paar Amazon-Brotkrumen), konnte sich das nicht leisten. Abgesehen davon wär die Sache mit einem Redaktionssystem an sich noch nicht erledigt gewesen...

Peter Melchior
Bis ich mit Peter Melchior ins Gespräch kam, seines Zeichens Student der Physik in Heidelberg und ein wirklich hervorragender Programmierer. Vom ersten Gespräch bis zum heutigen Tag verging noch eine ganze Weile, aber nun ist das Baby geboren: die neue fonda.de, und DAS darf sich nun wirklich Relaunch nennen. Die fonda.de endlich eingebettet in ein CMS. Alle Seiten übersichtlich, sauber geordnet, verlinkt, leicht auffindbar. Alles in die fonda.de integriert, keine Seiten von anderen Anbietern mehr: Forum bzw. Foren, Chat, Gästebuch, Newsletterversand, alles ist nun unter einem Dach.

Das Besondere an diesem Content Management System: Die Arbeit an der fonda.de kann auf viele Schultern verteilt werden. In Zukunft besteht also die Möglichkeit, dass einige von euch mir dabei behilflich sein können, diese Website zu aktualisieren. Neue Stories, Beiträge fürs A-Z (gerade hier muss noch kräftig was getan werden), Beiträge für die Rubrik "Aktuelles" u.v.m. können nun auch von registrierten Usern der fonda.de direkt ins CMS eingetragen werden - ohne große HTML-Kenntnisse. Darüber in persönlichen Mails und vielleicht auch mal Telefonaten mehr. Einige von euch waren mir in den letzten Wochen schon behilflich, wofür ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken möchte. Tut mir Leid, wenn ich manchmal etwas unwirsch reagiert habe - der Perfektionist in mir... Einfach nochmals danke! Der größte Dank gilt Peter. Das, was du da produziert hast, ist richtig gut, schön und höchst funktionell geworden. Muchas Gracias!

Roland Adam.
Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle auch noch bei Roland Adam, der für den schönen Banner am Kopf der fonda.de verantwortlich zeichnet. Herzlichen Dank auch dir, Roland! Danke auch an Martin, der mir ebenfalls einen Banner gezaubert hat (am Kopf dieses Newsletters), welcher nun auf meiner privaten Website zu finden ist.

Das soll's gewesen sein. Es gibt auch zwei reine Updates innerhalb des neuen fonda.de-Auftritts, darauf sei an dieser Stelle noch kurz hingewiesen.

Niklaus Schmids neuer Krimi ("Stelzvogel und Salzleiche") - Elmar Mogges dritter Fall - ist erschienen, und Nik kommt ab kommenden Donnerstag wieder für einige Lesungen nach Deutschland. Sein neuer Roman kann ab sofort über die fonda.de bestellt werden.

Von Carlos gibt's eine lesenswerte Story, in der Joan Baez und die Fonda Pepe eine Rolle spielen. ;-)

Das war's für diesmal. Danke fürs Interesse, bleibt gesund und bis zum nächsten Mal.

Uwe,
Webmaster www.fonda.de

-----

Partnerwebsite:
http://www.blausand.de - Aktion sicherer Strand

Meinungen zum Relaunch

 
 

  zurück   zum Seitenanfang   Seite ausdrucken   Seite empfehlen